Leerstandsmelder für Stuttgart!

Für Mieter ist Stuttgart einer der teuersten Städte Deutschlands. Guter Wohnraum zu einem bezahlbaren Preis ist extrem knapp. Gleichzeitig gibt es enormen Leerstand, insbesondere Büroraum ist zu haben und es wird noch mehr gebaut, erst recht wenn die Wahnsinnspläne für S21 verwirklicht werden.

Ein Leerstandsmelder für Stuttgart soll ein Beitrag werden um politischen Druck für eine andere Wohnungspolitik zu entwickeln. Die DKP lädt deshalb zu einem Treffen ein um einen Stuttgarter Leerstandsmelder auf die Beine zu stellen.

Nächstes Treffen:

Mittwoch, den 31. Juli um 19:00 Uhr im
„Linken Zentrum Lilo Hermann“, Böblinger Str. 105.

(U1 und 14, Haltestelle „Erwin-Schöttle-Platz“)

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *